25. Februar 2017 - I. Herren

Erstellt von: Malik

Heute Abend kommt es in der Realschulhalle zum Derby des TV Georgsmarienhütte gegen die HSG Grönegau-Melle. Die Melleraner reisen als Tabellenvorletzter nach Hütte und werden sicherlich alles daran setzen, unsere Negativserie fortzusetzen. Nach sieben Spielen mit nur zwei Unentschieden ist heute ein Sieg für uns zwingend notwendig. Dabei erinnern wir uns gerne an das Hinspiel, als wir in letzter Sekunde noch das entscheidende Tor durch Ron Gerstmann erzielen konnten. An dieser Stelle alles Gute zum Geburtstag, Ron!

 

 




24. Februar 2017 - Allgemein

Erstellt von: Bene

Alle Spiele unserer Mannschaften hier im Überblick:

 




22. Februar 2017 - Spielfeste

Erstellt von: Malik

Am kommenden Sonntag, 26.02.2017, sind alle handballbegeisterten Kinder im Alter zwischen 4 und 7 Jahren herzlich zum Karnevalsspielfest in die Realschulsporthalle eingeladen.

Hier beginnt ab 11 Uhr das bunte Treiben: Neben einer großzügigen Bewegungslandschaft, in der die Kinder klettern und toben können, wird in zwei Gruppen auf zwei Feldern parallel Handball gespielt. Das Besondere: Heute spielen die Kinder nicht in Triko...ts oder Sportzeug, sondern in ihren Karnevalskostümen. Ob nun die Prinzessin gegen Feuerwehrmann spielt, der Sheriff mit dem Drachen die Feen besiegt oder die Piraten untereinander ihr Match ausfechten: Wir freuen uns auf spannende, bunte Begegnungen!

 



19. Februar 2017 - Allgemein

Erstellt von: Malik

“Was für ein tolles Spiel !“, so war die allgemeine Stimmungslage der Zuschauer nach einem wirklich hochklassigen Match am Sonntag in der Realschulhalle.

 

Zu Gast war kein geringerer als der souveräne Tabellenführer die HSG Nienburg, die bislang gerade einmal 2 Minuspunkte auf ihrem Konto hatten. Aufgrund der Schieflage der Tabelle waren wir nach Minuspunkten (6) sogar Tabellenzweiter, womit alle Randbedingungen für ein richtiges Spitzenspiel gegeben waren – und so sollte es dann auch kommen !

 

 




19. Februar 2017 - Allgemein

Erstellt von: Malik

Auch wenn mit dem Spiel gegen die HSG Osnabrück III eine Begegnung „außer Konkurrenz“ auf uns wartete, wollten wir natürlich gut spielen und gewinnen. Am Anfang der Woche war schon sicher, dass wir ohne unsere etatmäßige Torfrau Sharon auflaufen mussten. Verletzungsbedingt konnte sie das Spiel leider nur von der Tribüne aus verfolgen. Da sich kein Feldspieler um diesen Posten reißen würde, musste Chantal – gerade erst wieder fit – in den sauren Apfel beißen…… und schon mal vorweg, sie machte ihre Sache wirklich super.



Seite 1 von 211   »

 

« Februar  2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
alle Termine »

 

Banner

 


Unsere Hymne



Narendorf

 

Energie & Ofengalerie

 

Ingo Buller - Heizung und Sanitär